Das Spektrum des Rechtsextremismus reicht von straff organisierten, militanten Organisationen über rechtsradikale Parteien über eine rechte Jugendkultur bis hin zu den Mitläufern, die öffentlich den Demokraten geben, aber im Stillen mit Schlägern und Gewalttätern sympathisieren. Nicht zu vergessen: Die schweigende Mehrheit, die das Treiben der Rechtsextremen mancherorts toleriert.

(alle Links der Medienpartner werden in eigenen Browserfenstern geöffnet)


Rechte Ideologien und Organisationen

In der Zone der Kameraden
taz vom 20.12.2000

Der Antalya-Grill wird regelmäßig überfallen, der Militariahändler bietet T-Shirts mit Eichenlaubaufdruck, und die Polizei ist im Gespräch mit Schulleitern

http://www.taz.de/tpl/2000/12/20/a0116.nf/stext.Name,ask24321aaa.idx,1


Gesichter des Antisemitismus
taz vom 19.12.2000

Die Einheitsfront von islamistischen und neonazistischen Gruppen gibt es nicht. Zu groß ist der kulturelle Graben. Doch die Antisemiten vernetzen sich

http://www.taz.de/tpl/2000/12/09/a0136.nf/stext.Name,ask15055baa.idx,0


Skinheads: Wer steckt dahinter?
Hamburger Abendblatt, 13.12.2000

Schüler machen Zeitung: Sind alle "Glatzen" rassistische Nationalisten? Interview mit einem "Oi Skin".
"In der letzten Zeit waren die rechten "Skinheads" wieder oft in den Nachrichten. Nicht selten konnte man da den Eindruck gewinnen, dass alle Skinheads durchgeknallte, rassistische Nationalisten sind. Um das Bild ein wenig zurechtzurücken, interviewte ich einen 'Oi Skin'" .

http://www.abendblatt.de/contents/ha/news/lokales/html/131200/8SMZ033.HTM


NPD-Demo am 25. November angemeldet
Tagesspiegel, 18.11.2000

Rund 1500 Rechte am Brandenburger Tor erwartet

http://195.170.124.152/archiv/2000/11/17/ak-po-in-9884.html


Opferperspektive: Schöne Worte statt tätiger Hilfe
Frankfurter Rundschau vom 09.11.2000
 
http://www.fr-aktuell.de/fr/spezial/rechts/t201720001109344963.htm
 
 
Tausend Nazis marschieren durch die Stadt
Tagesspiegel, 5.11.2000

Fünfhundert Linke können Demonstration von Rechtsextremisten nicht stoppen

http://195.170.124.152/archiv/2000/11/04/ak-be-10669.html


Extrem bieder
Tagesspiegel, 23.10.00

Edda Schmidt ist sehr engagiert - für das Rote Kreuz und für die NPD

http://195.170.124.152/archiv/2000/10/22/ak-dr-10920.html


Blut-und-Ehre online
Blick nach Rechts 20/00 (5.10.00), S.4

Die verbotene Skinhead-Organisation ist weiter im Netz vertreten.

http://www.bnr.de/archiv00/Bnr20_00/BNR20_00_04.htm


Ökonomische Keulen
Blick nach Rechts 20/00 (5.10.00), S.5

Hohe Schmerzensgeldklagen sollen US-Neonazis in den Bankrott treiben.

http://www.bnr.de/archiv00/Bnr20_00/BNR20_00_05.htm


Experte: Unterschätzt die DVU nicht!
Hamburger Abendblatt, vom 19./20.8.2000

Diszipliniert und deutschtümelnd wirbt die Partei um Stimmen

http://www.hh.abendblatt.de/contents/ha/news/lokales/html/190800/
1419_JMW11.HTM
  

Völkisches für die Lebensfrohen
taz vom 14.8.2000

Die "Bürgerbewegung pro Köln" beschwört die Weltoffenheit und liebt dasGrundgesetz. Gleichzeitig hetzt sie gegen Schwule, Lesben und Multikulti-Projekte.

http://www.taz.de/tpl/2000/08/14.fr/ibox?re=in&name=a0039
 

Band mit Nazi-Namen: Auftritt verboten
Nürnberger Nachrichten

Gruppe "Ostara" ist benannt nach "Stürmer"-Vorgänger

http://www.nordbayern.de/nb/buendnis/indexname.html
 

Gewalttäter unterwandern die NPD
SZ vom 11.8. 2000

Verfassungsschützer halten die Distanzierung der Partei vom rechten
Terror für nicht glaubhaft

http://www.sueddeutsche.de/index.php?url=deutschland/dossier//02173  


NPD: Die Rechten wollen ein neues "Deutsches Reich"!
Bild online vom 7.8.2000

Wie gefährlich die NPD wirklich ist...

http://www.bild.de/service/archiv/2000/aug/07/aktuell/nazi/nazi.html
 

Eine saubere Gesellschaft
SZ vom 7.8.2000

In Neumünster in Holstein betreiben Neonazis unbehelligt seit Jahren
einen zentralen Treff - Polizei, Behörden und OB reklamieren ein Recht
auf Feigheit

http://www.sueddeutsche.de/index.php?url=deutschland/dossier//02198 


NPD immer dreister
Hamburger Abendblatt, vom 05.08.2000

Am Gedenktag für die Opfer des NS-Regimes will sie gegen dasHolocaust-Denkmal in Berlin aufmarschieren

http://www.abendblatt.de/contents/ha/news/politik/html/
050800/01NPDD581.HTM
  

"Organisierte Zeitbombe"
SZ vom 2.8.2000

Die NPD hat ihre stärkste Mitglieder-Basis in Sachsen.

http://www.sueddeutsche.de/extremismus/szartikel15.htm
 

Der Frontkämpferbund
Hamburger Abendblatt, vom 06.11.1999

http://www.abendblatt.de/contents/ha/news/norddeutschland/
html/061199/0606EINB9.HTM
 

Braunes Netzwerk
Die Woche, 05.05.2000

Die Gewaltbereichtschaft Rechtsextreme steigt - nicht nur innerhalb rechter Parteien wie der NPD

http:www.NetzGegenRechts.de/woche_braunesnetzwerk.html
  
 
 

Programme und erklärte Ziele der Rechtsextremen


"Kein neues Gespenst aufbauen"
Hamburger Abendblatt, 11.12.2000

Sicherheitsbehörden: Bündnis von Neonazis und radikalen Arabern unwahrscheinlich

http://www.abendblatt.de/contents/ha/news/politik/html/111200/210DRECH11.HTM
 

NPD-Verbot - Die Basis verweigert die Gefolgschaft
Berliner Zeitung, 29.9.2000

Trotz aller öffentlichen Debatten ist Udo Voigt um seine Partei nicht bange. Ein Verbot fürchte er nicht, erklärt der NPD-Parteivorsitzende. In diesen Tagen habe die Bundesgeschäftsstelle das zweimillionste Protest-Flugblatt ausgeliefert.

http://www.BerlinOnline.de/wissen/berliner_zeitung/archiv/2000/0929/politik/0041/index.html


Braune Subkultur
Blick nach Rechts 19/00 (21.9.00), S.4

Mit Blood & Honour wurde der größte neonazistische Musikveranstalter
verboten. Auf den boomenden Markt dürfte sich das Verbot kaum auswirken.

http://www.bnr.de/archiv00/Bnr19_00/BNR19_00_04.htm


Staatsanwalt bedroht
Blick nach Rechts 19/00 (21.9.00), S.16

Der in England untergetauchte 36-jährige deutsche Holocaust-Leugner
Germar Rudolf droht dem konsequent gegen revisionistische Umtriebe
vorgehenden Mannheimer Staatsanwalt Hans-Heiko Klein mit Gewalt.

http://www.bnr.de/archiv00/Bnr19_00/BNR19_00_16.htm

Freiheit für Neonazis
Blick nach Rechts 19/00 (21.9.00), S.5

Die braune Szene macht gegen die bevorstehende Schließung des ÑClub 88ì
im schleswig-holsteinischen Neumünster mobil. Auch bei normalen Bürgern
werden Unterstützungsunterschriften für den Erhalt der Lokalität
gesammelt.

http://www.bnr.de/archiv00/Bnr19_00/BNR19_00_05.htm

Kampf um die Köpfe
Blick nach Rechts 18/00 (7.9.00), S.2

Innerhalb der NPD gibt es Ansätze zur Intellektualisierung. Scheinbar unabhängige Vorfeldorganisationen sollen über die Partei hinaus wirksam werden.

http://www.bnr.de/archiv00/Bnr18_00/BNR18_00_02.htm 

"Terroristische Ansätze, aber kein Rechts-Terrorismus" - Kripo-Chef Hans-Ulrich Voß zum Kampf gegen Neonazis
Berliner Zeitung, 4.9.2000

Wie kann die Polizei dem Rechtsextremismus begegnen? Kripo-Chef Hans-Ulrich Voß über die rechte Szene und die Arbeit der LKA-Spezialeinheit "Politisch motivierte Straßengewalt" (PMS).

http://www.BerlinOnline.de/wissen/berliner_zeitung/
archiv/2000/0904/lokales/0009/index.html
  

NPD: Die Rechten wollen ein neues "Deutsches Reich"!
Bild online vom 7.8.2000

Wie gefährlich die NPD wirklich ist...
 

http://www.bild.de/service/archiv/2000/aug/07/aktuell/nazi/nazi.html
 

 

Bezüge zum Dritten Reich


Riesiges Hakenkreuz aus Bäumen soll geteilt werden
Tagesspiegel, 25.11.2000

http://www2.tagesspiegel.de/archiv/2000/11/24/ak-br-14320.html

 
Die Vergangenheit aus dem Pappkarton
Frankfurter Rundschau vom 10.11.2000
 
Wie einer im Alter erschrocken entdeckt, dass er als junger Mann ein Nazi war. Bilder einer Ausstellung

http://www.fr-aktuell.de/fr/spezial/rechts/t201720001110347244.htm


9. November - Tag der Erinnerung und der Mahnung
Deutsche Welle, 8. November 2000

An diesem neunten November 2000, und darüberhinaus, sind aber alle aufgefordert, sich zu den Werten des Grundgesetzes zu bekennen, ihren ganz persönlichen Beitrag zu leisten, damit Gewalttäter und ihre ideologischen Helfershelfer endgültig ins gesellschaftliche Abseits gestellt werden.

http://www.dwelle.de/aktuelles/tagesthema/berichte/001108-3.html
 
 
Es besteht kein großer Bedarf an Gesellschaftsveränderung“
Frankfurter Rundschau vom 09.11.2000
 
Micha Brumlik, Direktor des Fritz Bauer-Instituts, zu kleinen Brötchen der Kommunalpolitik und großen Aufgaben einer Gedenkpädagogik

http://www.fr-aktuell.de/fr/spezial/rechts/t201720001109344931.htm
 
 
"Jud Süß" - infame NS-Filmpropaganda
Frankfurter Rundschau vom 27.10.2000
 
Horst Königstein dreht ein Doku-Drama über den Prozess gegen Veit Harlan

http://www.f-r.de/fr/spezial/rechts/t201720001027323318.htm
 
 
Schuld und keine Bereitschaft zur Sühne
Frankfurter Rundschau vom 27.10.2000
 
FR-Interview: Wie Darsteller Axel Milberg und Regisseur Horst Knigstein die Figur des Veit Harlan sehen

http://www.f-r.de/fr/spezial/rechts/t201720001027323319.htm
 
 
Attest löst Welle der Empörung aus
Hamburger Abendblatt, 26.09.2000

Arzt bescheinigt "Phobie gegen Schwarze"

http://www.abendblatt.de/contents/ha/news/lokales/html/260900/1126ARZZ6.HTM

Musik-CDs, Kassenbuch und Briefe beschlagnahmt - Nach Verbot der rechtsextremistischen "Blood & Honour"-Bewegung: Polizei wertet Materialien aus
Berliner Zeitung, 16.9.2000

Nach dem Verbot der international agierenden rechtsextremistischen Skinhead-Organisation "Blood & Honour" (Blut und Ehre) sind in Berlin drei Gebäude und in Brandenburg sechs Wohnungen durchsucht worden.

http://www.BerlinOnline.de/wissen/berliner_zeitung/archiv/2000/0916/lokales/0060/index.html
 
 

Volksfest mit nationalen Kameraden - Die NPD präsentiert sich erstmals beim Sachsentag und hat regen Zulauf
Berliner Zeitung, 4.9.2000

Auf dem Weg vom Stadtpark in die Zwickauer Altstadt steht die NPD gleich als Erstes. Ihr Infostand ist nicht zu übersehen: Ein grün-weißes Zelt ist aufgebaut und eine große Sachsen-Fahne dazugehängt.

http://www.BerlinOnline.de/wissen/berliner_zeitung/
archiv/2000/0904/politik/0012/index.html
 
 

Neue Nazis
Frankfurter Rundschau vom 21. August 2000

Definitionsschwierigkeiten

http://www.fr-aktuell.de/fr/spezial/rechts/t201720000821212619.htm
  

Themenschwerpunkt: Das KZ Dachau
ZDF.MSNBC:

Das erste Konzentrationslager der Nazis wurde zur Blaupause für den Terror im Hitler-Staat

http://www.zdf.msnbc.de/news/NEWSDACHAU_Front.asp
  

  

Rechte Strategien in Politik und Medien 


Napster als Plattform für Nazi-Musik
Tagesspiegel, 21.12.2000

Bertelsmann: Missbrauch der Musikbörse

http://195.170.124.152/archiv/2000/12/19/ak-in-10077.html


Republikaner - "Anpassen oder zurück"
Berliner Zeitung, 20.11.2000

Draußen vor dem Saal, wo sich die Delegierten mit Wurstbroten und Schweinshaxen stärken, da wird Tacheles geredet. Durch die große Fensterfront hinter dem Tresen sehen sie die rund 2500 Menschen, die vor der Stadthalle in Winnenden gegen den Bundesparteitag der Republikaner und "Miteinander gegen Rechts" demonstrieren.

http://www.BerlinOnline.de/wissen/
berliner_zeitung/archiv/2000/1120/politik/0057/index.html
 
 
Opferperspektive: Schöne Worte statt tätiger Hilfe
Frankfurter Rundschau vom 09.11.2000
 
http://www.fr-aktuell.de/fr/spezial/rechts/t201720001109344963.htm 

Das Elend eines späten Schwurs
Frankfurter Rundschau vom 3.11.2000
 
Haben "Republikaner" in Stuttgart Teufel gewählt oder nicht?

http://www.fr-aktuell.de/fr/spezial/rechts/t201720001103334898.htm 


Gefährliche Gesprächspartner
taz vom 13.10.2000

Die Vizepräsidentin des Zentralrats der Juden, Charlotte Knobloch, gibt der rechten "Jungen Freiheit" ein Interview und warnt darin vor Philosemiten: "Eine sehr gefährliche Gruppe". Berliner Gemeindechef Andreas Nachama: "Das ist ein Skandal"

http://www.taz.de/tpl/2000/10/13/a0104.nf/stext?Name=3Dask18794caa=3D= 0


"Sie wurde missbraucht"
taz vom 14.10.2000

Michel Friedman kritisiert Charlotte Knobloch für ihr Interview in der "Jungen Freiheit". Extremismusforscher beklagt gesellschaftliche Aufwertung des rechten Blattes

http://www.taz.de/tpl/2000/10/14.nf/text?Tname=a0057=TAZ_a2=1


Lächelnde Neonazis - Die NPD-Führer basteln an einem neuen Erscheinungsbild ihrer Partei in der Öffentlichkeit
Berliner Zeitung, 20.10.2000

Die NPD ist dabei, sich in Berlin zu etablieren. Seitdem die Bundeszentrale der Partei im Februar von Stuttgart nach Berlin-Köpenick umgezogen ist, ist die Partei mit öffentlichen Auftritten und Propaganda-Aktionen stärker im Berliner Straßenbild präsent: Drei Demonstrationen gab es allein in diesem Jahr in der Stadt, erstmals seit Kriegsende durften im Januar Rechtsradikale wieder durch das Brandenburger Tor marschieren.

http://www.BerlinOnline.de/wissen/berliner_zeitung/archiv/2000/1020/lokales/0005/index.html


Die NPD durfte unter den Alliierten nicht öffentlich auftreten
Berliner Zeitung, 20.10.2000

Die NPD durfte vor dem Mauerfall in West-Berlin nicht in Erscheinung treten. Die Alliierten verboten 1969 der drei Jahre zuvor gegründeten NPD öffentliche Auftritte. Die Partei hatte damals etwa 500 Mitglieder.

http://www.BerlinOnline.de/wissen/berliner_zeitung/archiv/2000/1020/lokales/0317/index.html


Ökonomische Keulen
Blick nach Rechts 20/00 (5.10.00), S.5

Hohe Schmerzensgeldklagen sollen US-Neonazis in den Bankrott treiben.

http://www.bnr.de/archiv00/Bnr20_00/BNR20_00_05.htm


Blut-und-Ehre online
Blick nach Rechts 20/00 (5.10.00), S.4

Die verbotene Skinhead-Organisation ist weiter im Netz vertreten.

http://www.bnr.de/archiv00/Bnr20_00/BNR20_00_04.htm


Strategiewechsel
Blick nach Rechts 20/00 (5.10.00), S.3

Die NPD will durch Gegenmaßnahmen einem Verbot zuvorkommen.

http://www.bnr.de/archiv00/Bnr20_00/BNR20_00_03.htm


Die "neue Ordnung" der NPD
Hamburger Abendblatt, 10.10.2000

Erkenntnisse des Verfassungsschutzes über die rechtsextremistische Partei

http://www.abendblatt.de/contents/ha/news/politik/html/101000/209ONPD11.HTM


Zöpel verteidigt sich
taz vom 27.09.2000

Der Staatsminister im Auswärtigen Amt, Zöpel, steht zu seinem Interview in der rechten "Jungen Freiheit"

http://www.taz.de/tpl/2000/09/27/a0045.nf/stext?Name=ask23310baa=2


Interview bringt Zöpel Ärger ein
taz vom 25.09.2000

Die rechte Wochenzeitung "Junge Freiheit" druckt ein Interview mit dem Staatsminister im Auswärtigen Amt, Zöpel. Der Vorsitzende der Jüdischen Gemeinde in Berlin, Nachama, wirft ihm Aufwertung des "Zentralorgans der Dummheit" vor

http://www.taz.de/tpl/2000/09/25/a0075.nf/stext?Name=3Dask23310baa=3D= 4


Braune Subkultur
Blick nach Rechts 19/00 (21.9.00), S.4

Mit Blood & Honour wurde der größte neonazistische Musikveranstalter
verboten. Auf den boomenden Markt dürfte sich das Verbot kaum auswirken.

http://www.bnr.de/archiv00/Bnr19_00/BNR19_00_04.htm

Staatsanwalt bedroht
Blick nach Rechts 19/00 (21.9.00), S.16

Der in England untergetauchte 36-jährige deutsche Holocaust-Leugner
Germar Rudolf droht dem konsequent gegen revisionistische Umtriebe
vorgehenden Mannheimer Staatsanwalt Hans-Heiko Klein mit Gewalt.

http://www.bnr.de/archiv00/Bnr19_00/BNR19_00_16.htm


Freiheit für Neonazis
Blick nach Rechts 19/00 (21.9.00), S.5

Die braune Szene macht gegen die bevorstehende Schließung des ÑClub 88ì
im schleswig-holsteinischen Neumünster mobil. Auch bei normalen Bürgern
werden Unterstützungsunterschriften für den Erhalt der Lokalität
gesammelt.

http://www.bnr.de/archiv00/Bnr19_00/BNR19_00_05.htm


Blühende Geschäfte
Blick nach Rechts 19/00 (21.9.00), S.2

Im braunen Musikmarkt erfolgt Lieferung oft nur noch nach
Mail-Order-Prinzip oder nach Vorausbestellung.

http://www.bnr.de/archiv00/Bnr19_00/BNR19_00_02.htm

"Rechte Musik auf dem Vormarsch?"
WDR vom 19.09.00

http://www.wdr.de/online/gegenrechts/musik/index.phtml

Musik-CDs, Kassenbuch und Briefe beschlagnahmt - Nach Verbot der rechtsextremistischen "Blood & Honour"-Bewegung: Polizei wertet Materialien aus
Berliner Zeitung, 16.9.2000

Nach dem Verbot der international agierenden rechtsextremistischen Skinhead-Organisation "Blood & Honour" (Blut und Ehre) sind in Berlin drei Gebäude und in Brandenburg sechs Wohnungen durchsucht worden.

http://www.BerlinOnline.de/wissen/berliner_zeitung/archiv/2000/0916/lokales/0060/index.html
 

Nazirock: Das Geschäft mit den hasserfüllten Liedern geht weiter
Berliner Zeitung, 16.9.2000

Zu den angesagtesten Liedern der neonazistischen Skinheadmusikszene gehört derzeit der Titel "Purer Hass" der Gruppe "Volle Härte". Zu der Melodie des NDW-Klassikers "Ich will Spaß" grölen die unbekannten Sänger Verse wie "Ich will Türken nur in Särgen sehn".

http://www.BerlinOnline.de/wissen/berliner_zeitung/archiv/2000/0916/politik/0083/index.html
 

Wetzlar Kurier
Frankfurter Rundschau vom 12.9.2000

SPD: Irmer-Blatt verbreitet rassistische Inhalte

http://www.fr-aktuell.de/fr/spezial/rechts/t201720000912248348.htm
 

Volksfest mit nationalen Kameraden - Die NPD präsentiert sich erstmals beim Sachsentag und hat regen Zulauf
Berliner Zeitung, 4.9.2000

Auf dem Weg vom Stadtpark in die Zwickauer Altstadt steht die NPD gleich als Erstes. Ihr Infostand ist nicht zu übersehen: Ein grün-weißes Zelt ist aufgebaut und eine große Sachsen-Fahne dazugehängt.

http://www.BerlinOnline.de/wissen/berliner_zeitung/
archiv/2000/0904/politik/0012/index.html
 

Hohenschönhausen: Briefkästen mit braunem Inhalt - Rechtsextreme NPD verteilt in Hohenschönhausen Werbezettel / Bundesweite Aktion geplant
Berliner Zeitung, 31.8.2000

Flugblätter der rechtsextremen NPD haben im Bezirksamt Hohenschönhausen und bei der PDS für Aufruhr gesorgt. In einer Erklärung sprach sich Bezirksbürgermeisterin Bärbel Grygier (für PDS) gegen "Briefkästen mit braunem Inhalt" aus.

http://www.BerlinOnline.de/wissen/berliner_zeitung/
archiv/2000/0831/lokales/0062/index.html
  

V-Mann im Netz
Tagesspiegel, 19.08.2000

Ein Ex-Spion des MAD fühlt sich im Stich gelassen - jetzt stellt er brisante Dokumente ins Internet

http://195.170.124.152/archiv/2000/08/18/ak-in-ne-14048.html
 

Die Reichsminister drohen mit dem Tod
taz vom 15.8.2000

Die "Kommissarische Reichs-regierung mit Sitz im gutbürgerlichen Westberliner Bezirk Zehlendorf will Deutschland führen und verschickt schon mal Androhungen der Todesstrafe.

http://www.taz.de/tpl/2000/08/15/a0194.fr/text?re=bl
  

"Reps haben mit der NPD nichts am Hut"
Tagesspiegel, 14. August 2000

Der Bundesvorsitzende der "Republikaner", Rolf Schlierer, grenzt seine
Partei strikt von "Zielen, Inhalten und dem Erscheinungsbild" der NPD ab.

http://195.170.124.152/archiv/2000/08/13/ak-po-de-19102.html
 

Die Zines der Skins - Boom rechtsextremer Szeneblätter: Alle reden vom
Internet - dabei legen auch Printtitel zu
Berliner Zeitung, 10.8.2000

Nach jahrelangem rechtsextremem Treiben in Mailbox-Systemen und dem Internet sind Politik und Gesellschaft nun aufmerksam geworden. Seither sindneonazistische Umtriebe im Netz in aller Munde.

http://www.BerlinOnline.de/wissen/berliner_zeitung/
archiv/2000/0810/ medien/0004/index.html
 

"Hass und Propaganda"
ZDF.online:

Hintergründe zum Thema Rechtsextreme im Internet

http://www.zdf.de/wissen/propaganda/index.html
 

Tipps für Kameraden - Die Politik hat den Rechtsextremismus im Netz
entdeckt. Doch den gibt es seit den achtziger Jahren
Berliner Zeitung, 3.8.2000

Es war Thema der letzten Christiansen-Sendung. Ende Juni gab es in Berlin einen Kongress. Der Verfassungsschutz meldet einen sprunghaften Anstiegeinschlägiger Webseiten.

http://www.BerlinOnline.de/wissen/berliner_zeitung/
archiv/2000/0803/ medien/0010/index.html
 

Das Netz ist die Spur
SZ vom 23.8.2000 / Meinungsseite

Leitartikel von Patrick Illinger
 

Braune Web-Welt
Blick nach Rechts vom 24.8.00 (17/00 S.3)

Über amerikanische und kanadische Provider stellen die meisten deutschen Neonazis ihre Hass-Seiten ins Internet, um der Strafverfolgung zu entgehen. Zuweilen hilft ihnen auch das nichts.

http://www.bnr.de/archiv00/ Bnr17_00/BNR17_00_03.htm
 

"Hass auf Juden"
Blick nach Rechts vom 24.8.00 (17/00 S.3)

Der Betreiber einer antisemitischen Internet-Seite präsentiert sich mit Foto und Handy-Nummer.

http://www.bnr.de/archiv00/ Bnr17_00/BNR17_00_08.htm
 

Razzia bei Fußballfans
Blick nach Rechts vom 24.8.00 (17/00 S.3)

Bei einer Razzia in der braunen Szene um den Fußballverein SV Waldhof Mannheim wurde neonazistisches Propagandamaterial sichergestellt.

http://www.bnr.de/archiv00/ Bnr17_00/BNR17_00_14.htm
 

In einer Welt von Feinden, nichts als Feinden
Frankfurter Rundschau vom 25.08.2000

Der Hamburger Linguist P?rsken untersucht die Sprache der Rechtsextremen
 
 
 

Berichte aus dem rechten Alltag


Explosive Stimmung in Jüterbog
taz vom 19.12.2000

In der mittelalterlich-beschaulichen Kleinstadt Jüterbog südlich von Berlin sorgt ein "Garnisonsgeschichtsverein" für Streit: Er will regelmäßig Manöver-Shows veranstalten. Mit "Rechten und Glatzen", sagen alle, wolle man nichts zu tun haben. Doch im Vereinsheft werden alte SS-Männer gefeiert

http://www.taz.de/tpl/2000/12/19/a0183.nf/stext.Name,ask13556baa.idx,0


Der tapfere Schneider Adnan K. hat sich an einer Anzeigenkampagne gegen Rechtsradikalismus beteiligt. Nun hat er Angst - und neue Kunden
Berliner Zeitung, 25.01.2001

Das Foto zeigt eine türkische Familie, die im Wohnzimmer sitzt und Tee trinkt. Auf dem niedrigen Tisch stehen Kannen und kleine Teegläser mit goldenem Rand. Die Tischdecke ist rot, in ihrer Mitte ist ein großer weißer Kreis.

http://www.berlinonline.de/wissen/berliner_zeitung/archiv/2001/0125/lokales/0011/index.html


Pauls Mutter: Erst hört sie, dass ein Obdachloser umgebracht wurde. Dann erfährt sie, dass ihr Sohn einer der Täter ist - sie sagt: "Mich betrifft das genauso wie ihn"
Berliner Zeitung, 23.01.2001

Am Vormittag kam ihre älteste Tochter zu Besuch. Sie erzählte, dass vor der Kirche die Leiche eines Obdachlosen gefunden wurde.

http://www.BerlinOnline.de/wissen/berliner_zeitung/archiv/2001/0123/blickpunkt/0001/index.html


Brandanschlag: Täter war als gefährlich bekannt - In Bernau übergossen rechte Jugendliche einen 22-Jährigen mit Benzin - gegen einen bestand Haftbefehl
Berliner Zeitung, 20./21.01.2001

Die fünf Täter, die am Dienstagmorgen bei einem brutalen Mordanschlag den 22-jährigen Thilo R. in Bernau (Barnim) mit Benzin übergossen und angezündet haben sollen, waren der Polizei nicht nur als rechte Gruppe bekannt und teilweise vorbestraft.

http://www.berlinonline.de/wissen/berliner_zeitung/archiv/2001/0120/lokales/0062/index.html


Farbiges Kind krankenhausreif geschlagen - Festgenommene Männer hatten ein Alibi
Berliner Zeitung, 22.01.2001

Nach dem Überfall auf einen elfjährigen Jungen dunkler Hautfarbe in Lauchhammer (Oberspreewald-Lausitz) ist das Kind immer noch im Krankenhaus. Der Junge war nach eigenen Angaben am Freitagabend auf dem Parkplatz eines Einkaufszentrums der Stadt von drei Jugendlichen krankenhausreif geschlagen worden und hatte dabei ein Schädel-Hirn-Trauma erlitten. Die Polizei schließt einen ausländerfeindlichen Hintergrund der Tat nicht aus.

http://www.berlinonline.de/wissen/berliner_zeitung/archiv/2001/0122/lokales/0069/index.html

Sie wollen bald wiederkommen
Hamburger Abendblatt, 15.1.2001

Warum in Elmshorn so häufig Rechtsradikale aufmarschieren

http://www.abendblatt.de/contents/ha/news/norddeutschland/html/150101/0615AUFM1.HTM


Die rechte Erlebniswelt von "Klein Versailles"
Frankfurter Rundschau vom 3.1.2001

Das mecklenburg-vorpommersche Barock-Städtchen Ludwigslust droht zu einem Zentrum für Neonazis zu werden
Seit sechs Jahren arbeitet Ramona Kotsch als Sozialarbeiterin in Ludwigslust, dem "Klein Versailles" im Westen Mecklenburg-Vorpommerns. Eine aktive rechte Jugendszene beobachtet sie schon seit Anfang der neunziger Jahre. "Wie überall", sagt Ramona Kotsch.

http://www.fr-aktuell.de/fr/spezial/rechts/t201720010103425128.htm


Explosive Stimmung in Jüterbog
taz vom 19.12.2000

In der mittelalterlich-beschaulichen Kleinstadt Jüterbog südlich von Berlin sorgt ein "Garnisonsgeschichtsverein" für Streit: Er will regelmäßig Manöver-Shows veranstalten. Mit "Rechten und Glatzen", sagen alle, wolle man nichts zu tun haben. Doch im Vereinsheft werden alte SS-Männer gefeiert

http://www.taz.de/tpl/2000/12/19/a0183.nf/stext.Name,ask13556baa.idx,0


DVU-Landeschef tritt wegen Hakenkreuz zurück
Frankfurter Rundschau vom 14.12.2000

Der wegen eines Hakenkreuzes an seinem Haus in die Kritik geratene DVU-Landesvorsitzende in Mecklenburg-Vorpommern, Friedrich Tektas, hat sein Amt niedergelegt und ist aus der rechtsextremen Partei ausgetreten.

http://www.f-r.de/fr/spezial/rechts/t201720001214402302.htm

 
Braune Mischung
Tagesspiegel, 28.11.2000

Hammerskins, Skinheads Sächsische Schweiz, White Warrior Crew - die rechte Szene ist in Sebnitz nicht nur mit der NPD präsent

http://www2.tagesspiegel.de/archiv/2000/11/27/ak-po-in-10009.html

 
Marktfrau beleidigt Jordanier
Tagesspiegel, 20.11.2000

Bernauer Polizei ermittelt wegen Volksverhetzung

http://195.170.124.152/archiv/2000/11/19/ak-br-15193.html
 
 
Soldaten feierten mit NS-Parolen
Frankfurter Rundschau vom 16.11.2000

Gericht verhängt Geldstrafen nach Saufgelage in Kaserne

http://www.fr-aktuell.de/fr/spezial/rechts/t201720001116355830.htm


PANORAMA-Beitrag zu "national befreiten Zonen"
vom 2. November 2000:

http://www.ndrtv.de/panorama/sendung/naziterror.html (text)

Video unter: http://www.ndrtv.de/panorama/sendung/index.html
 
 
Ein leidiges Thema in einer "leidenden Stadt"
Frankfurter Rundschau vom 3.11.2000
 
Wie Guben mit dem gewaltsamen Tod des Algeriers Omar Ben Noui und dem Prozess gegen elf Jugendliche umgeht

http://www.fr-aktuell.de/fr/spezial/rechts/t201720001103334820.htm


"Habt ihr gehört, wie die geschrien hat" - Der Prozess gegen die Attentäter von Ludwigshafen
Berliner Zeitung, 30.10.2000

"Er hat einfach nicht daran gedacht, dass der Molotowcocktail jemanden treffen könnte", sagt Steffen Kling. Sein Mandant habe die Ausländer "nur erschrecken" wollen. Kling ist Anwalt, und er verteidigt einen 15 Jahre alten Jungen, dem versuchter Mord vorgeworfen wird.

http://www.BerlinOnline.de/wissen/berliner_zeitung/archiv/2000/1030/blickpunkt/0061/index.html


Extrem bieder
Tagesspiegel, 23.10.00

Edda Schmidt ist sehr engagiert - für das Rote Kreuz und für die NPD

http://195.170.124.152/archiv/2000/10/22/ak-dr-10920.html


Springerstiefel günstig abzugeben
Tagesspiegel, 01.11.2000

Michael ist 15 und hat seine Zeit als Skinhead hinter sich. Er will sich ändern und verhökert seine Ausrüstung aus rechten Schläger-Zeiten. Er weiß, es war falsch, Ausländer und Linke zu verprügeln. Nur hat er für seinen Sinneswandel eine seltsame Begründung.

http://195.170.124.152/archiv/2000/10/31/ak-dr-16556.html

"Nette Leute" im braunen Freiraum
Frankfurter Rundschau vom 12.10.2000
 
Weitgehend unbehelligt betreiben eine NPD-Politikerin und ihr Mann zwei rechtsradikale Gemischtwarenläden

http://www.fr-aktuell.de/fr/spezial/rechts/t201720001012297588.htm

Auf dem Nachhauseweg traut sich Uri nicht, die Kippa zu tragen - Der jüdische Ladenbesitzer fürchtet um seine Sicherheit
Berliner Zeitung, 6.10.2000

Wenn Uri beten geht, behält er die Kippa auf. Von seinem kleinen Laden "Pläzl" für koschere Lebensmittel in der Passauer Straße bis zur Synagoge in der Fasanenstraße ist es nicht weit.

http://www.BerlinOnline.de/wissen/berliner_zeitung/archiv/2000/1006/lokales/0019/index.html


Herbstmode: Braun

taz vom 07.10.2000

Verherrlichung der Wehrmacht, abgewandelte Hakenkreuze und Germanenkult: Im Osten der Stadt wächst die rechte Kulturindustrie

http://www.taz.de/tpl/2000/10/07/a0218.nf/stext?Name=ask07788aaa=0


"Brückenbauer zwischen Generationen"
Hamburger Abendblatt, 06.10.2000

Widerstandskämpfer Tönnies Hellmann geehrt

http://www.abendblatt.de/contents/ha/news/lokales/html/061000/2006REBA8.HTM


Nackte Skinheads störten jüdisches Neujahrsfest - Überfall auf Synagoge: Polizei sieht kein politisches Motiv
Berliner Zeitung, 4.10.2000

Als einen Akt des Vandalismus hat der Vorsitzende der Jüdischen Gemeinde zu Berlin, Andreas Nachama, den Überfall von zwei Skinheads auf die Synagoge Rykestraße verurteilt.

http://www.BerlinOnline.de/wissen/berliner_zeitung/archiv/2000/1004/lokales/0127/index.html


Unteroffizier wegen Rassismus entlassen
Frankfurter Rundschau vom 26.9.2000
 
Schmähungen per Handy verschickt / Soldat türkischer Herkunft beschwerte sich

http://www.fr-aktuell.de/fr/spezial/rechts/t201720000926272274.htm


"Rechte Musik auf dem Vormarsch?"

WDR vom 19.09.00

http://www.wdr.de/online/gegenrechts/musik/index.phtml

Mit Waffen versorgtes Netzwerk
Frankfurter Rundschau vom 15.09.2000
 
Im Blickpunkt: "Blood & Honour" stachelt weltweit zu Rassenhass an

http://www.fr-aktuell.de/fr/spezial/rechts/t201720000915255000.htm

Jagdszenen unter dem Balkon - In einem Delitzscher Plattenbauviertel schlagen sich Neonazis und Aussiedler. Die Stadt ist hilflos, die Anwohner bleiben mit ihrer Angst allein
Berliner Zeitung, 5.9.2000

In diesen Tagen muss man gar nicht lange nach ihnen suchen. Man fährt nach Delitzsch hinein und geht zum Marktplatz. Dort hocken sie dann schon in ihrer üblichen Staffage, gleich vor dem Rathaus: fünf Neonazis mit Beinahe-Glatze, Springerstiefeln und schwarzen T-Shirts von Lonsdale.

http://www.BerlinOnline.de/wissen/berliner_zeitung/
archiv/2000/0905/blickpunkt/0002/index.html
 

Volksfest mit nationalen Kameraden - Die NPD präsentiert sich erstmals beim Sachsentag und hat regen Zulauf
Berliner Zeitung, 4.9.2000

Auf dem Weg vom Stadtpark in die Zwickauer Altstadt steht die NPD gleich als Erstes. Ihr Infostand ist nicht zu übersehen: Ein grün-weißes Zelt ist aufgebaut und eine große Sachsen-Fahne dazugehängt.

http://www.BerlinOnline.de/wissen/berliner_zeitung/
archiv/2000/0904/politik/0012/index.html

Rechtsextremisten marschierten durch Neumünster
Hamburger Abendblatt, 04.09.2000

Die Stadt will der Betreiberin des "Club 88" die Konzession entziehen

http://www.abendblatt.de/contents/ha/news/norddeutschland/
html/04090 0/604NAZIS0.HTM
 

Hohenschönhausen: Briefkästen mit braunem Inhalt - Rechtsextreme NPD verteilt in Hohenschönhausen Werbezettel / Bundesweite Aktion geplant
Berliner Zeitung, 31.8.2000

Flugblätter der rechtsextremen NPD haben im Bezirksamt Hohenschönhausen und bei der PDS für Aufruhr gesorgt. In einer Erklärung sprach sich Bezirksbürgermeisterin Bärbel Grygier (für PDS) gegen "Briefkästen mit braunem Inhalt" aus.

http://www.BerlinOnline.de/wissen/berliner_zeitung/
archiv/2000/0831/lokales/0062/index.html

Stadt der Verdrängungskunst
Die Abendzeitung, 12.08.2000

Iphofen: Die Neonazi-Reihen schlossen sich - alle schauten weg

http.//www.abendzeitung.de/azmda t/jazutoleranz/1208JA3.html

Stadtrundfahrt: Wo München extrem rechts ist
Die Abendzeitung, 17.08.2000

Sightseeing mal anders: Hier treffen sich die Ewiggestrigen

http.//www.abendzeitung.de/azmdat/jazutoleranz/1708JA10.html
  

Chroni k: Rechte Gewalt an der Isar
Die Abendzeitung, 25.08.2000

TÜbergriffe von Neonazis und Skins in den letzten drei Jahren - eine Auswahl

http.//www.abendzeitung .de/azmdat/jazutoleranz/2508JA3A.html
 

Man muss wieder Angst haben
Die Abendzeitung, 07.08.2000

Albert Humphrey und sein schockierendes Erlebnis in Gera

http.//www.abendzeitung.de/azmdat/jazutoleranz/0708JA10.html

Münchner Juden: Wie lange können wir noch bleiben?
Die Abendzeitung, 09.08.2000

Einige überlegen, München zu verlassen - Angst vor dem Terror

http.//www.abendzeitung .de/azmdat/jazutoleranz/0908JA11.html
 

Ein schwarzer Gustl Bayrhammer
Die Abendzeitung, 10.08.2000

Der Münchner Faßbinder-Star Günther Kaufmann will mehr Farbe

http.//www.abendzeitung .de/azmdat/jazutoleranz/1008JA10.html
 

Hosen: Mit Musik gegen die Glatzen
Die Abendzeitung, 17.08.2000

Campino zur AZ: Das Schlimme im Westen ist die Apathie

http.//www.abendzeitung.de/azmdat/jazutoleranz/1708JA14.html

Wir räumen auf
Die Abendzeitung, 25.08.2000

Skinheads in München: Hass, Gewalt und leere Worte

http.//www.abendzeitung.de/azmdat/jazutoleranz/2508JA3.html
 

Janas Flucht - von einer, die ausstieg
Die Abendzeitung, 26.08.2000

Sie war Skinhead, bis sie nach München kam

http.//www.abendzeitung.de/azmdat/jazutoleranz/2608JA9.html
 

Haarlänge: zwölf Zentimeter . . .
Frankfurter Rundschau vom 30.08.2000

. . . oder: Wann gilt in Rathenow einer als rechtsradikal?

http://www.fr-aktuell.de/fr/spezial/rechts/t201720000830227707.htm

"Wir wissen, wo du wohnst" - Immer häufiger werden Gewerkschafter oder Kommunalpolitiker von Neonazis bedroht
Berliner Zeitung, 22.8.2000

Die Botschaft des anonymen Anrufers war unmissverständlich: "Wir kriegen dich. Wir wissen, wo du wohnst." Gemeint war der Thüringer Landtagsabgeordnete Bodo Ramelow.

http://www.BerlinOnline.de/wissen/berliner_zeitung/
archiv/2000/0822/politik/0017/index.html
 

"Fremdenhass hat schon eine Rolle gespielt" - Auftakt im Prozess um den Mord an Alberto Adriano
Berliner Zeitung, 23.8.2000

Nur die Fingerknöchel verraten ihre Anspannung, ihre Angst. Jedes Mal wenn zwei Wachtmeister einen jungen Mann mit fast kahl geschorenem Schädel und gefesselten Händen in den Hochsicherheitstrakt des Justizzentrums in Halle führen, drückt sie ihre gefalteten Hände ein wenig fester zusammen.

http://www.BerlinOnline.de/wissen/berliner_zeitung/
archiv/2000/0823/politik/0015/index.html
 
 

Hillers Nibelungen
Freitag vom 28.07.2000

Im Bus mit der NPD-Jugend - Eine Fahrt von Eisenach nach Passau zum "Zweiten Tag des Nationalen Widerstandes"

http://www.freitag.de/2000/28/00280301.htm
 

Mord in Dessau
Tagesspiegel, 22.08.2000

Das Elendsmilieu in Wolfen-Nord, wo zwei der Schläger lebten

http://195.170.124.152/archiv/2000/08/21/ak-po-de-17014.html
 

Mord in Dessau: Drei Neonazis müssen sich wegen des Todes von Alberto Adriano verantworten
Tagesspiegel, 22.08.2000

Heute beginnt die Hauptverhandlung, aus Sicherheitsgründen im neuen Justizzentrum Halle, schon am kommenden Montag möchte der Erste Strafsenat das Urteil verkünden

http://195.170.124.152/archiv/2000/08/21/ak-po-de-14.html
 

Dort, wo ein Mensch starb
Tagesspiegel, 21.08.2000

Dessau, im Juni: Drei Skinheads prügeln einen Mosambikaner zu Tode. In Deutschland löst die Tat eine Debatte über rechte Gewalt aus. Morgen beginnt der Prozess gegen die Angeklagten. Am Tatort, einem schmuddeligen Park, kaufen auch Neonazis Drogen von Afrikanern.

http://195.170.124.152/archiv/2000/08/20/ak-po-de-7638.html
 

Nicht jeder Deutsche ist automatisch weiß
Hamburger Abendblatt, vom 15.08.2000

http://www.abendblatt.de/contents/ha/news/lokales/html/120800/ 01STUR123.HTM
 

Türken-Jagd am Bodensee
Hamburger Abendblatt, vom 14.08.2000

Skinheads warfen Ausländer ins Wasser - Neonazi unter Mordverdacht verhaftet

http://www.abendblatt.de/contents/ha/news/politik/html/140800/ NSAKTUEL10.HTM
  

Morde, Prügel, üble Hatz
Nürnberger Nachrichten

Eine Chronik des Rechtsextremismus in Nordbayern

http://www.nordbayern.de/nb/buendnis/indexhatz.html
 

Mahlow: Ein Dorf bleibt sich treu
taz vom 10.8.2000

Vier Jahre nachdem in dem Dorf bei Berlin ein farbiger Brite schwerverletzt wurde, geben die Rechten nach wie vor den Ton an.

http://www.taz.de/tpl/2000/08/10.fr/ibox?re=bl&name=a0163
 

Sprengsatz am Dönerstand: Polizei nimmt NPD-Anführer fest!
Bild online vom 11.8.2000

Der braune Hass gegen eine türkische Familie...

http://www.bild.de/service/archiv/2000/aug/11/aktuell/npd/npd.html
 

Teuflische Bombe: Es gab schon früher Drohungen!
Bild online vom 9.8.2000

Der fehlgeschlagene Terror-Anschlag gegen eine jüdische Familie in Bamberg...

http://www.bild.de/service/archiv/2000/aug/09/aktuell/anschlag/anschlag.html
 

Leben auf der Insel
SZ vom 8.8.2000

Wer in Berlin lebt und eine dunkle Haut hat, meidet bestimmte Gegenden

http://www.sueddeutsche.de/extremismus/szartikel23.htm
 

Dumpfe Parolen quer durchs Land
Hamburger Abendblatt, vom 07.08.2000

Wieder rechte Übergriffe auf Ausländer

http://www.abendblatt.de/contents/ha/news/politik/
html/070800/KOMM0783.HTM
 

Neonazi Worch marschierte vorneweg
Hamburger Abendblatt, vom 07.08.2000

NPD-Kundgebung in Tostedt - anschließend wurde in Billstedt "gefeiert"

http://www.abendblatt.de/contents/ha/news/lokales/html/070800/ 1207DEMO0.HTM
 

Wenn schon Vierjährige Ausländer hassen
SZ vom 5./6.8.2000

Der Mord an einem Schwarzen in Dessau hat die wenigen Ausländer in der
Stadt tief verstört

http://www.sueddeutsche.de/index.php?url=deutschland/dossier//02201
 

Die alte neue braune Gefahr
SZ vom 29.7.2000

Leitartikel von Heribert Prantl

http://www.sueddeutsche.de/index.php?url=deutschland/dossier//02216
  

"Stahlhelm" - Die Nazis von Jork
Hamburger Abendblatt, vom 06.11.1999

In Süddeutschland ist der Verfassungsschutz hinter ihnen her - im Landkreis Stade sind sie unbehelligt tätig.

http://www.abendblatt.de/contents/ha/news/norddeutschland/
html/061199/0606STAH7.HTM
 

„Das ist der, dem sie die Birne eingehauen haben“
SZ vom 22.8.2000 / Themen 

Der Richter hatte Gemeinde, Eltern und Lehrer für mitschuldig erklärt, weil sie zu lange wegsahen ? von Einsicht ist in dem Städtchen immer noch wenig zu spüren / Von Adalbert Zehnder

http://www.sueddeutsche.de/index.php?url=deutschland/dossier//02151 

In einer Welt von Feinden, nichts als Feinden
Frankfurter Rundschau vom 25.08.2000

Der Hamburger Linguist P?rsken untersucht die Sprache der Rechtsextremen

http://www.fr-aktuell.de/fr/spezial/rechts/t201720000825220427.htm
 

Die Interviews eines Antisemiten
Frankfurter Rundschau vom 25.08.2000

Der Fall Kupka: ein deutscher Rechtsradikaler, der ins Netz ging, um in Neuseelands Wissenschaftsbetrieb wieder aufzutauchen

http://www.fr-aktuell.de/fr/spezial/rechts/t201720000825220058.htm
 
 
 

Stille Sympathisanten
 

Der deutsche Pass hilft nicht
taz vom 28.09.2000

Für Menschen nichtdeutscher Herkunft ist es schwer, eine Wohnung zu finden, auch wenn sie gut verdienen oder bereits eingebürgert sind. Ausländerbeauftragte fordert Antidiskrimierungsgesetz

http://www.taz.de/tpl/2000/09/28/a0156.nf/stext?Name=ask23206aaa=5

Reise zurück in eine dunkle Zeit
Hamburger Abendblatt, 26.09.2000

Ehemalige Zwangsarbeiter aus Holland kamen zu Besuch nach Hamburg

http://www.abendblatt.de/contents/ha/news/lokales/html/260900/2126NAZI0.HTM

Wetzlar Kurier
Frankfurter Rundschau vom 12.9.2000

SPD: Irmer-Blatt verbreitet rassistische Inhalte

http://www.fr-aktuell.de/fr/spezial/rechts/t201720000912248348.htm
 

Teltower Polizisten sind "rechtstreu"
Tagesspiegel, 01.09.2000

Brandenburgs Innenausschuss stellt sich vor die Ordnungshüter 

http://195.170.124.152/archiv/2000/08/31/ak-br-12780.html
 

Volksverhetzung
Frankfurter Rundschau vom 30.08.2000

Ratsherr in Leer soll Sinti beleidigt haben

http://www.fr-aktuell.de/fr/spezial/rechts/t201720000830227705.htm
 

Warum bist du denn immer so braun?
Freitag vom 09.06.2000

Berlin-Hohenschönhausen: Ein Stadtteil, der für viele Klischees steht: Platte, PDS, Mielke, Eisbären, Grünkohl und Glatzen

http://www.freitag.de/2000/24/00240301.htm
  

Die Schweigende Mehrheit ist zu erreichen
Nürnberger Nachrichten

Forscher setzt auf Information und Einwanderungsgesetz

http://www.nordbayern.de/nb/buendnis/indexmehrheit.html